DJ-ImageSlider (HEADERSLIDES)

  • img_7622.jpg
  • Embrace_HHF_2020_Patrick_Beelaert.jpg
  • May-the-long-time-sun.jpg
  • Liegende.jpg
  • Konzert_Glarisegg_Mantra_Band1_2020.jpg
  • Haende_Banner.jpg
  • Healing_Heart_Festival_Header_6_02.-07.08.2022_Patrick-Beelaert.jpg
  •  patrick beelaert - innig_950x230.jpg
  • musik.jpg
  • Am_Baum_HHF_2020__Patrick-Beelaert.jpg

Previous Next

Ho'oponopon Healing Heart Festival 2022 Sangita WyslichDer größte gemeinsame Nenner der Menschheit ist das Streben glücklich zu sein.
Jeder von uns hat in seinem Leben schon Verletzungen erfahren, sei es in der Kindheit, Partnerschaft, Eltern-Kind Beziehung, Freundeskreis oder im Beruf.
Sind diese nicht vollständig geheilt belegen sie in uns Räume die wir meiden weil sie mit diesem negativem Gefühl besetzt sind. Somit stehen sie für uns nicht mehr zur Verfügung.
Oft sind es aber genau die Räume nach denen wir uns am meisten sehnen.

Mit Unterstützung aller Teilnehmer oder in Kleingruppen geht es darum diese Räume zu erspüren und mit Hilfe von Vergebung die negative Besetzung zu erlösen... Dann sind sie uns wieder frei zugänglich und wir können sie mit Aloha, dem warmen Licht der Liebe füllen.

Sangita Wyslich Portrait Healing Heart Festival 2022

Sangita Birgit Wyslich

Trotz aller Liebe zur Musik vernahm ich immer den inneren Ruf auf spiritueller Ebene heilerisch tätig zu werden, denn von Kind an spürte ich mich mit einer tieferen Weisheit verbunden. Im Laufe meines Lebens ist daraus ein bewusster Zugang zu intuitivem Wissen geworden das ich inzwischen als Heilkraft einsetzen kann.

Über indianische Schwitzhütten, Familienaufstellungen und jahrelanger Erfahrung in Ritualgruppen kam ich zur Ho'oponopono Ausbildung bei meinen wunderbaren Lehrern Ulrich Duprée und Andrea Bruchakowa.