DJ-ImageSlider (HEADERSLIDES)

  • Embrace_HHF_2020_Patrick_Beelaert.jpg
  • May-the-long-time-sun.jpg
  • seeblickimabendrot.jpg
  •  patrick beelaert - innig_950x230.jpg
  • Panorama-See.jpg
  • Haende_Banner.jpg
  • Inner_World_HHF_2020_Patrick_Beelaert.jpg
  • musik.jpg
  • Am_Baum_HHF_2020__Patrick-Beelaert.jpg
  • seaview.jpg
  • Liegende.jpg
  • img_7622.jpg

Previous Next

Tan Massage 1 HHF 2020Eine Tantra-Massage ist weder eine Sexpraktik noch eine Liebestechnik. Es handelt sich hierbei um eine spirituelle Tradition aus Indien, deren Wurzeln im Hinduismus und Buddhismus liegen. Dabei gilt der Körper als Ganzes als Tempel der Seele, und jedes Körperteil wird dabei völlig gleichwertig mit einbezogen. Die Massage setzt sich aus Elementen von Yoga, Bioenergetik und Sexualtherapie zusammen.

Tantrische Massage 2 HHF 2020In einer vollständigen Tantra-Massage werden daher auch Yoni (Vagina) und Lingam (Penis) mit einbezogen.
Das Ziel einer Tantra-Massage ist allerdings nicht der Orgasmus sondern eine sinnliche Erfahrung ohne Erwartungs- oder Leistungsdruck. Die speziellen Körperberührungen können Lebensenergie spenden und in einem körper-therapeutischen Kontext, z.B. bei Orgasmus- oder Potenzschwierigkeiten, sogar heilen.

In diesem Workshop erhalten wir einen Einblick in die in der Regel zwischen eineinhalb bis dreistündigen dauernden Massage.
Dabei legen wir den Fokus auf unsere Präsenz und die achtsame und behutsame Berührung. Du selbst entscheidest deren Umfang.
Bitte tragt euch für den Workshop paarweise in die aushängende Liste. Egal wie gut ihr euch kennt - dein/e Massage-Partner/in ist IMMER der/die Richtige. Namasté!

  • Bitte mitbringen:
    großes Handtuch zum Unterlegen
    schöne Unterwäsche
  • Lunghi (Sarong/Hüfttuch) oder leichtes Baumwolltuch oder Schleier
  • Duftöl auf Naturölbasis

 

Ute Scheller HHF 2020Ute Scheller & Robert Schmid 

1962 in Heidelberg bzw. 1958 in München in die Welt gekommen und seitdem unterwegs um den Moment des Kontakts mit anderen Wesen zu einem Moment der Freude zu machen.

Diplom-Sportlehrerin, Familien- und Systemische Aufstellungen, und beide sind wir Tantra-Lehrer.

'Das, was uns mit anderen Menschen verbindet, ist ein silberner Strom der Liebe von Herz zu Herz. Die Form ist unerheblich, wichtig ist nur die Verbindung.'

Ich geniesse es, die Ordnung im Chaos zu suchen und die gefundene Struktur sofort wieder ins Leben los zu lassen. Zusammen fühlen wir uns unter freiem Himmel am wohlsten und reisen leidenschaftlich gerne und immer wieder nach Australien und in die Berge.

Systemische und Familienaufstellungen seit 2003, u.a. internationale Workshops in Holland und Australien. Meine Arbeit wird seit 2009 durch den schamanischen und seit 2011 durch den tantrischen Weg ständig ergänzt und erweitert.

Wir leben in Rott am Lech.